23.04.2019

BetonCamp 2019 - Rückblick

Vom 23. - 25.April 2019 fand unser erstes BetonCamp für technisch interessierte Schülerinnen und Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe statt. 

Zusammen mit seinem Sohn Max hat der Firmenchef Bernd Godelmann heuer erstmals ein dreitägiges "Beton-Camp" veranstaltet, bei dem nahezu zwei Dutzend Mädchen und Jungen vor Augen geführt wurde, welche beruflichen Chancen der Steinerzeuger mit Sitz in Högling bieten kann. Die Tour dauerte drei Tage und sie führte in alle Godelmann-Firmenbereiche. Auch ins Kieswerk bei Schwarzenfeld und in die Freihölser Sandgrube. Begleitet wurde die Teilnehmer von Max Godelmann und Josef Regler. 

 

Der Bogen von Ausbildungsberufen ist bei GODELMANN weit größer gespannt, als man vermuten könnte. Es gibt Plätze für Maschinen- und Anlagenführer, Produktionstechnologen, Elektroniker für Betriebstechnik, Industriemechaniker, Betonfertigteilbauer und Baustoffprüfer. Allesamt offen für männliche und weibliche Bewerber. Natürlich auch, wie sich an den Teilnehmern zeigte, für junge Menschen, die nach Deutschland kamen, um hier Fuß zu fassen und eine Existenz zu gründen.

"Bei uns", hat Bernd Godelmann in seiner Begrüßungsrede gesagt, "erhält jeder eine Chance." 

 

Im Anschluss an die Besichtigung der Rohstoffgewinnung durften die Teilnehmer das Werksgelände von Europa´s führendem Betonstein-Werk erkunden und in der firmeneigenen Manufaktur selbst mit anpacken.