Freizeitzentrum Xanten

Xanten

Naturfreunde

Der Freizeitspaß im und am Wasser der Xantener Nord- und Südsee führt immer mehr Besucher zu den ehemaligen Kiesgruben. Unterdessen ist an der Südsee die dritte Hafenanlage mit weiteren Parkplätzen errichtet worden. Die Befestigung der großen Verkehrsfläche mit Rasenkammersteinen lässt der natürlichen Regenwasserversickerung weitgehend freie Bahn.

Bauherr

 

Freizeitzentrum Xanten GmbH

 

Freiraumplanung

 

Müller + Tegtmeier GbR, Landschaftsarchitekten, Dortmund

 

Ausführung

 

W. + H. Lankes Garten- und Landschaftsbau GmbH, Wesel

Pflaster

 

GREENSTON Grau, 25/25/8 cm, ca. 1.500 m2