Fussgängerzone

Varel

Raumbildung

Die friesische Stadt am Jadebusen hat ihre gute Stube aufgeräumt, sperrige Einrichtungen entsorgt und einen geschmackvollen SCADA Teppich ausgelegt. Dabei ist es gelungen, die Attraktivität des Stadtraums deutlich herauszuarbeiten. In der sanierten Fasson präsentiert sich die Fußgängerzone zeitgemäß modern mit gut begehbaren XXL-Platten im Bahnenverband, die beidseitig von Kleinpflaster eingefasst werden.

 

 

Bauherr

 

Stadt Varel

 

Freiraumplanung

 

Anke Deeken Landschaftsarchitektin, Architektin DWB, Bremen

Individualbaukasten Pflaster

 

SCADA finerro Granit-Rot-Grau 48/32/12 cm, 32/32/12 cm,

 

36/24/12 cm, 24/24/12 cm, 2.725 m2