Panoramabad Pappelsee

Kamp-Lintfort

Erfrischend

Das kombinierte Frei- und Hallenbad im Niederrheinischen steht für Badespaß bei deutlich weniger Energieverbrauch im Vergleich zu dem 40 Jahre alten Vorgänger. Architektonisches Highlight ist die große Glasfront, die den Indoor-Bereich zum Außenraum öffnet und verlängert. Die Freianlagen bieten ein geschlossenes Bild durch einheitliche VIASTON Pflasterungen in munter changierenden, warmen Farben.

Bauherr

 

Stadt Kamp-Lintfort

 

Planung

 

Krieger Architekten | Ingenieure GmbH, Velbert

 

Freiraumplanung

 

Schröder Landschaftsarchitekten & Ingenieure, Essen

 

Ausführung

 

Sieg GmbH, Essen

Pflaster

 

VIASTON linear Gelbbraun-Weiß, 48/16/8 cm, 24/16/8 cm, 4.000 m2