Rathausvorplatz

Schenefeld

Gesichert

Die Barrieren am Rathaus der Kleinstadt im Norden Hamburgs sind gefallen – eine neue Treppenanlage mit Rampe sichert heute allen Bürgern den Zugang ohne Stolpersteine. Der Umbau der Platzanlage orientierte sich an historischen Grundrissen und insbesondere an der Rathaus-Architektur aus den 1960ern. Hieraus erklärt sich das schnörkellosklare Materialkonzept mit Sichtbeton-Fertigteilen und granitgrauen DECADO Belägen. Für das Planerteam bilden die Pflasterungen zudem einen „reizvollen Kontrast zu den artifiziellen Formen der Pflanz- und Aufenthaltsflächen.“

Pflaster

 

DECADO finerro Granit-Grau, Mehrsteinsystem 8 cm, 290 m2