Schröpferplatz

Bad Ischl

Vorplatz mit titan-grau und weiß-granit farbenen grossen laenglichen und kleinen laenglichen Steinen aus Beton und Leitsysteme in titan-grau und weiß-granit und Muldensteinen in titan-grau

Respektvoll

In der kleinen Kurstadt im Salzkammergut laufen die Vorbereitungen zur Landesgartenschau 2015 auf Hochtouren. Seit geraumer Zeit konzentrieren sich Aktivitäten auf wesentliche innerstädtische Straßenzüge, die von Grund auf erneuert werden. Unterdessen fließt am Schröpferplatz wieder der Verkehr. Die Neugestaltung der Fläche hat den Fußgängern deutlich mehr Platz verschafft. Zudem kommt jetzt das attraktiv in den SCADA Belag eingebettete Brunnen-Denkmal gebührend zur Geltung.

Bauherr

Gemeinde Bad Ischl

 

Planung

Planungsarge
D.I. Markus Brandl – D.I. Peter Brandl, Bad Ischl

 

Ausführung

TEERAG-ASDAG AG, Linz

Individualbaukasten Pflaster

SCADA finerro DTI Titan-Grau, Weiß-Granit 90/90/16 cm, 90/60/16 cm, 60/60/16 cm, 60/40/12 cm, 60/40/8 cm, 3.670 m2

 

 

Leitsysteme

TIEFBORD ferro Titan-Grau, Weiß-Granit 8/30/100 cm, 1.680 lfm.

 

MULDENSTEIN ferro Titan-Grau, 30/50 (11,5/14) cm 500 lfm.