Bahnhofsboulevard

Schwäbisch Gmünd

Vorplatz aus grauen laenglichen und kleinen laenglichen Steinen aus Beton und Leitsystem mit Noppen

Angekommen

Das wie verwandelte Bahnhofsgelände bildete gewissermaßen ein attraktives Etappenziel auf dem Weg zur Landesgartenschau 2014. Für dieses Großereignis haben die Gmünder einen städtebaulichen Veränderungsprozess in Gang gesetzt, von dem heute auch der Empfangsraum am westlichen Stadteingang profitiert. Dabei haben es die Planer verstanden, die Verkehrsflächen deutlich aufzuwerten und mit dem Gartenschaugelände zu verzahnen.

Individualbaukasten Pflaster

 

MOLINA finerro DTI, 3 verschiedene Beige-Töne, Kleinpflastersystem 10 cm, ca. 4.000 m2

 

SCADA finerro, 3 verschiedene Beige-Töne, 50/20/12 cm, 30/20/12 cm, 20/10/12 cm, 1.500 m2

 

Leitsysteme

 

EASYCROSS 2.0 Noppenplatte, Rippenplatte Anthrazit, 30/30/8 cm, 50 m2