Friedhof der evangelischen Kirchengemeinde

Windsbach

Friedhofsvorplatz aus beigen quadratischen und laenglichen grauen Steinen mit Split in den Zwischenraeumen und Baueme und Straeucher und Himmel

Einfühlsam

Manche Pflasterwege brauchen Steine mit Ecken und Kanten – so wie die Friedhofswege im fränkischen Windsbach. Hier fügen sich das Mehrsteinsystem DECASTON und Bänderungen mit VIASTON zu einem liebevollen, dem Ort angemessenen Gesamtbild. Für die einfühlsame Neugestaltung wurde die Systemvariante Kleinpflaster mit dezentem Farbspiel im Ton von Muschelkalk gewählt.

Bauherr

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Windsbach

 

Projektbearbeitung/Planung

Christofori & Partner Ingenieurbüro, Roßtal

 

Bettina Gammel Dipl.-Ing. (FH), Rednitzhembach

 

Ausführung

Werner Winkler Pflasterbau, Thalmässing

DECASTON antikplus Muschel-Kalk nuanciert, Kleinpflastersystem 8cm, 450 m2

 

VIASTON antikplus Grau, 17,5/17,5/8 cm, 62m2