Kultur- und Veranstaltungszentrum k1

Traunreut

Steinboden-aus-beigen-Steinen-aus-XXL-Platten-aus-Beton-und-grauen-Fugensteinen-und-rotes-Haus

Erkennungszeichen

Das Traunreuter k1 bietet eine ideale Plattform für Kulturveranstaltungen und Tagungen im Chiemgau. Dreh- und Angelpunkt ist der große Saal mit etwa 500 Sitzplätzen, Bühnenhaus und Foyer. Zudem haben Gastronomen ihre Zelte im Gebäude aufgeschlagen. Die deutliche Präsenz des Bürgerhauses im Stadtbild resultiert insbesondere auch aus dem Farbkonzept für die Fassaden und Außenbeläge, aus dem sich ein einprägsames Signet entwickelt.

Bauherr

Stadt Traunreut

 

Planung

Stadtbaumeister Thomas Gätzschmann, Dipl.-Ing. Architekt, Traunreut

 

Bauleitung Gebäude

köhler architekten + beratende Ingenieure GmbH, Gauting

 

Freiraumplanung

Martin Grandl, Garten- und Landschaftsarchitekt, Traunstein

 

Ausführung

Traun-Tiefbau GmbH, Traunreut

Pflaster

SCADA ferro, finerro Muschel-Kalk nuanciert, Titan-Grau 64/32/12 cm, 16/32/12 cm, 1.740 m2

 

TETRAGO Fugenstein Grau 20/20/8 cm, 1.240 m2