Wohnquartier Seepark

Stuttgart

Steinboden aus beigen Steinen aus Beton und Mehrfamilienhaeuser und Mauern mit Zaun und Buesche und blauer Himmel mit Wolken und Sonnenschein und weißer Transporter

Ausgebremst

Das prämierte Wohnbauprojekt im Stadtteil Möhringen steht im Herbst 2014 kurz vor der Fertigstellung. Da die Siedlung direkt an den Landschaftraum und den idyllischen Probstsee grenzt, dürfte die Nachfrage nach den restlichen der insgesamt 490 Wohnungen lebhaft sein. Durch die gesamte Anlage ziehen sich attraktive Verkehrsflächen und Wohnhöfe mit sonderfarbenen Belägen, die einheitlich zwischen Rot und Gelb changieren. Die einzelnen Bereiche hat das Architektenteam gestalterisch gut ausformuliert, dabei überzeugt der spielerische Umgang mit den Pflasterformaten. Zudem sind die Durchgangsstraßen so ausgebildet, dass der interne Verkehr ausgebremst und Schleichverkehr uninteressant wird.

Individualbaukasten Platten

 

 

NUEVA light ferro Typ Seepark, 50/50/5 cm, 3.200 m2

 

 

Pflaster

 

 

SCADA ferro Typ Seepark, Kombilage Typ A 12 cm, 50/30/14 cm, 6.930 m2

 

 

NUEVA ferro Typ Seepark, 50/50/8 cm, 30/20/8 cm, 20/20/8 cm, 1.930 m2

 

Leitsysteme

 

RINNENSTEIN ferro Typ Seepark, 16/16/14-16 cm, 16/16/14 cm, 1.280 m2